Home


„Die Musik steckt nicht in den Noten. Sondern in der Stille dazwischen.“ — Wolfgang Amadeus Mozart


Herzlich willkommen auf meiner Website,


ich bin leidenschaftliche Geigerin und Kammermusikerin. Nach einem Studienjahr im Baltikum, Land meiner Vorfahren und meinem Bachelorabschluss an der HfMT Köln setze ich mein Masterstudium bei Prof. Mario Hossen, künstlerischem Leiter des Varna-Festivals und führendem Paganini Interpreten, in Sofia fort.
2019 habe ich mit der japanischen Pianistin Minako Satake das Duo Kalliope gegründet, um schwerpunktmäßig zeitgenössische japanische und deutsche Musikliteratur zu spielen. Unsere dreiteilige Konzertreihe 2021 im Tenri Köln mit Werken japanischer und deutscher Komponisten war ein voller Erfolg. Wir freuen uns auf die geplante CD-Produktion mit einem Mix aus zeitgenössischer Musikliteratur und musikalischen Neuentdeckungen.
In diesem Jahr rücken wir den Orient in den Mittelpunkt unserer Konzerte: mit Werken persischer und türkischer Komponisten wie Reza Vali oder Fazil Say. Unsere Konzerttermine gebe ich hier noch rechtzeitig bekannt.

  • Artikel zum Konzert in Schloss Bensberg
    „[..] Mit subtilem Spiel ziehen Wilms und Sudo ihr Publikum hinein in die liedhaften Themen[…].Mit einem lyrischen Strömen derMelodien versetzen die beiden Musikerinnen ihr Publikum in diese längst verklungene Zeitder Romantik. […] Mit dem dritten Satz Al-legretto grazioso beweisen Wilms und Sudo noch einmal ihre Virtuosität und subtile Abstimmung im Duo.